Winterthurer Gesamtverkehrskonzept: Was bringt es Töss?

sgvkWinterthur soll trotz Wachstum seine hohe Lebensqualität behalten. Voraussetzung dafür ist eine um- und weitsichtige Entwicklung der Mobilität. Mit diesem Ziel hat die Stadt Winterthur das neue Gesamtverkehrskon- zept erarbeitet.

Für Töss enthält das Konzept unter anderem einen "ÖV-Hochleistungskorridor" entlang der Zürcherstrasse und eine Veloschnellroute vom Nägelsee-Quartier über den Bahnhof Töss bis zum Hauptbahnhof. Grundsätzlich erscheint das Gesamtverkehrskonzept mit der Entwicklungsstudie Zürcherstrasse kompatibel. Es ist daher zu hoffen, dass die Entwicklugsstudie Zürcherstrasse bald genehmigt wird, sodass dem grossen Blumenstrauss an Konzepten konkrete Umsetzungen folgen können.

Link zum städtischen Gesamtverkehrskonzept

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 27. Mai 2011 um 13:26 Uhr
 

Suche

Agenda

Folgt uns auf

FacebookTwitter