Neues und Aktuelles der Tössemer Institutionen
Kunstinstallation in der reformierten Kirche

schmerzensmannDer in Töss lebende Künstler Andreas Widmer hat eine lebensgrosse menschliche Figur konstruiert, die sich ganz klein macht, sich langsam über dem Taufstein schwebend dreht und dabei Lichtreflexionen an die Wände wirft. Sie trägt den Titel "Schmerzensmann" und erinnert an mittelalterliche, künstlerische Darstellungen des gemarterten Jesus. Vernissage: Samstag, 1. März 2014, 17 Uhr in der Reformierten Kirche Töss, Vorstellung der Installation, Apéro und Gespräch mit dem Künstler. Zu sehen ist die Installation jeweils unmittelbar vor und nach den Gottesdiensten, sowie vom 6. März bis 18. April, jeweils am Donnerstag, Freitag und Samstag von 17:00 bis 18:30 Uhr.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 26. Februar 2014 um 10:04 Uhr
 
Aktiver Elternrat Rebwiesen
Eltern mit Wirkung in der Schule - nicht nur ein Wortspiel, sondern ein Anspruch, der täglich in die Realität umgesetzt sein will. In den Tössemer Schulhäusern und insbesondere im Schulhaus Rebwiesen wird Elternmitwirkung seit Jahren gelebt, mit Erfolg.

Töss sind in den fünf Primarschulen bis auf ein Schulhaus Elternräte oder Elternforen bereits eingeführt. Das Schulhaus Rebwiesen zum Beispiel verfügt seit 2004 über eine institutionalisierte Elternmitwirkung. Entsprechend viele und vielfältige Projekte wurden dort schon realisiert.
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 25. Mai 2009 um 21:13 Uhr
Weiterlesen...
 
Kirchenpflege-Ersatzwahl in Töss
Winterthur, 8. Februar 2009 - Beim zweiten Wahlgang der Ersatzwahl für zwei Mitglieder der evangelisch-reformierten Kirchenpflege Winterthur-Töss wurden Hans Peter Finger und Jakob Heusser gewählt. Hans Peter Finger erhielt 254 Stimmen, Jakob Heusser 97 Stimmen. Auf Vereinzelte entfielen 51 Stimmen. Quelle: http://www.stadt.winterthur.ch/
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 2

Suche

Agenda

Folgt uns auf

FacebookTwitter