Arbeitsgruppe Naherholung
toess03.jpgDie AG Naherholung befasst sich mit der Nutzung und Aufwertung von Naherholungsflächen in und um Töss.







Tätigkeit

 

Die Arbeitsgruppe Naherholung (AG NE) ist im Rahmen des Projekt Töss entstanden und engagiert sich seither aktiv zu Thema Naherholung im und um den Stadtteil Töss. Ziel ist einerseits die Verbesserung der Erschliessung dieser Gebiete und der Erhalt und Ausbau von Infrastruktur. Andererseits soll auf das vielfältige bereits vorhandene Angebot aufmerksam gemacht und damit die Popularität der Naherholungsgebiete vor unseren Haustüren weiter gesteigert werden. In Zusammenarbeit mit der Stadt Winterthur wurde dazu eine eigene Plattform geschafften und erste tössemer Naherholungstipps publiziert (TössGIS) Ideen und Vorschläge zu weiteren Tipps sind jederzeit willkommen und können an die Gruppe AG NE gesandt werden.

Die AG NE besteht zurzeit aus sieben Mitgliedern und trifft sich regelmässig alle drei bis vier Monate. Der Grossteil der AG kann detailliertes und langjähriges Wissen über die Tössemer Naherholungsgebiete beisteuern und sorgt damit für immer wieder neue Themen und mögliche Vorhaben für die Gruppe.

Ideen und Anregungen sind jederzeit willkommen und per Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. an die AG NE gesandt werden.

 


Prioritäten 2011

 

1) Aufwertung, Attraktivitätssteigerung Reitplatz

Die AG NE setzt sich ein für ein attraktives, sauberes und sicheres Reitplatzgebiet für ein breites Publikum. Naturschutz, Sport, Erholung, Familienausflüge, Bade- und Grillplausch sollen geordnet nebeneinander platz haben. Für diese Zielerreichung konnte die Stadt engagiert werden. Ein Verkehrskonzept für die Regelung des Freizeitverkehrs befindet sich in Arbeit. Zusätzliche Grillplätze wurden bereits im Frühjahr 2007 geschaffen. Geplant ist zudem die Anlegung einer Finnenbahn und weiterer sportorientierten Infrastruktur. Unabhängig vom Projekt Töss wurden die Fussballplätze saniert und ausgebaut.

- Projektinfoblatt Neugestaltung Reitplatz

- Schemaplan Neugestaltung Reitplatz

 

2) Mitarbeit Leitbild Naherholung Töss

Auf Initiative der AG Naherholung wird von der Stadt Winterthur im Verlaufe des Jahres ein Leitbild zur integralen Entwicklung des Tössraums im Stadtgebiet erstellt. Leitbild-Ziel ist die Potenzialanalyse und die Ableitung von Handlungsbedarf und Entwicklungspotential aus den Perspektiven Wasserbau, Ökologie, Städtebau, Langsamverkehr und Erholungseignung.

Die AG Naherholung wird den Prozess begleiten.

- Informationstext zum generellen Wasserbauplan der Stadt Winterthur

 

3) Projekt „Wanderbüechli Umgebung Töss mit Insidertipps“

Das in der Gruppe vorhandene breite Wissen über die schönsten Routen der tössemer Naherholungsgebiete soll allen Interessierten in einfacher Form zur Verfügung gestellt werden. Im Fokus sind ein- bis dreistündige Wanderrouten ab/bis Töss. Erste Routen sind im TössGIS publiziert. Fernziel ist ein Büchlein mit Illustrationen von Ueli Keller, Freizeitmaler und AGNE Gruppenmitglied.

Ideen und Vorschläge zu möglichen Routen sind auch hier jederzeit willkommen und können an die Gruppe AG NE gesandt werden.

 


Kontakt

 

Vertreter in der Tösslobby:     Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 13. März 2011 um 08:16 Uhr
 

Suche

Agenda

Folgt uns auf

FacebookTwitter